Nils Glagau Vermögen

Nils Glagau Vermögen

Nils Glagau Vermögen:- Nils Glagau wurde am 31. Oktober 1975 in Bad Homburg, Deutschland, geboren. Er ist ein erfolgreicher Unternehmer und Investor aus Deutschland. Seit 2009 ist er Inhaber und einer der beiden Geschäftsführer des Familienunternehmens Orthomol, einem Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln. Breitere öffentliche Bekanntheit erlangte er 2019 durch seinen Auftritt in der sechsten Staffel der Fernsehsendung The Lions ‘ Höhle.

Full NameNils Glagau
Date of BirthOctober 31, 1975
Place of BirthBad Homburg, Deutschland
Age46 Years old
ProfessionEntrepreneur
Net Worth30 million euros
Nils Glagau Vermögen
Nils Glagau Vermögen
Nils Glagau Vermögen

Nils Glagau ist ein erfolgreicher Unternehmer, der kürzlich in die VOX-Fernsehserie “Die Höhle der Löwen” investiert hat. Er ist Gründer und Geschäftsführer von Orthomol, einem Unternehmen für Nahrungsergänzungsmittel. Sein 2009 verstorbener Vater gründete Orthomol. Sein Familienleben ist unbekannt. Glagau ist verheirateter Vater von Zwillingen.

Der Unternehmer ist zuversichtlich, dass ihm vieles von dem, was er auf seinen Forschungsreisen gelernt hat, in seiner jetzigen Arbeit helfen wird. Dadurch greift er auf sein erworbenes Wissen zurück und erkennt die kritische Natur des Verständnisses der Religionen und Kulturen anderer Menschen an. Sein Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben Mitarbeiter aus 36 verschiedenen Ländern.

Alter, Größe & Gewicht

Nils Glagau ist ein 46-jähriger Geschäftsmann. Nils Glagau wurde im Sternzeichen Skorpion geboren. Nils Glagau ist ca. 188 cm groß. Nils Glagau hat graue Augen. Die Haare von Nils Glagau sind mittelblond.

Nils Glagau Vermögen
Nils Glagau Vermögen

Kindheit

Nils Glagau wurde vor dem Höhepunkt des Zweiten Weltkriegs in Bad Homburg geboren und wuchs im idyllischen Rheinland auf. Sein Vater Kristian Glagau gründete Anfang der 90er Jahre mit einem ihm gut bekannten Chemiker die Firma Orthomol, Hand Dietl. Sie produziert und vertreibt Produkte im orthomolekularen Bereich der Medizin. Ziel ist es, Nährstoffdepots bereitzustellen, die über die Nahrung mit ausreichenden Mengen an Vitaminen und Nährstoffen in entsprechender Dosierung wieder aufgefüllt werden können. In Deutschland ist der gezielte Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminpräparaten eher gering. In anderen Ländern werden solche Präparate jedoch weitaus häufiger und vorbehaltlos verwendet.

Ausbildung

Nach dem Abitur studierte Nils Glagau an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn Ethnologie mit Schwerpunkt Altamerikanistik. Er hat einen Master-Abschluss, hat an Ausgrabungen von Maya-Stätten in Mittelamerika mitgearbeitet und Forschungen zu indigenen Völkern in Lateinamerika durchgeführt. Nils Glagau wollte eigentlich Archäologe werden.

Nils Glagau Vermögen
Nils Glagau Vermögen

Karriere

2009 nahm Glagaus berufliche Laufbahn nach dem Tod seines Vaters eine andere Wendung. Anschließend übernahm er zusammen mit seiner Mutter und seiner Schwester die Geschäftsführung des 1991 von seinem Vater gegründeten traditionsreichen Familienunternehmens Ortohmal. Das Langenfelder Unternehmen produziert über 30 verschiedene Nahrungsergänzungsmittel. Das Gesundheitsunternehmen beschäftigt insgesamt 437 Mitarbeiter.

Dem derzeitigen CEO wurden Marketing- und Vertriebsaufgaben übertragen. Nils Glagau gestaltet als einziger Familienspross die Zukunft von Orthomol aktiv mit, da sich seine Mutter aus dem Unternehmen zurückgezogen und ihre Anteile auf ihre Kinder übertragen hat und seine Schwester nicht im Unternehmen tätig ist. Er hat mit Michael Schmidt einen weiteren Geschäftsführer eingestellt, der für den technischen Betrieb des Unternehmens verantwortlich ist.

Nils Glagau Vermögen
Nils Glagau Vermögen

Dr. Kristian Glagau, der Vater von Nils Glagau, und der Chemiker Dr. Hans Dietl lernten sich 1990 am Flughafen München kennen. Mineralstoffe und Spurenelemente. Zu dieser Zeit war dieses Studiengebiet auf die Vereinigten Staaten von Amerika beschränkt. Dietl und Glagau ließen sich von ihrem Konzept überzeugen, Mikronährstoffkombinationen für verschiedene Anwendungsbereiche im deutschen Markt zu entwickeln. Daraufhin gründeten sie die Firma Orthomol.

Nils Glagau Vermögen

Nils Glagau Vermögen

Nils Glagau wird auf ein Vermögen von rund 30 Millionen Euro geschätzt. Nils Glagau wurde tatsächlich von den Weiten des Universums angezogen. Als Archäologe führte er archäologische Forschungen an Maya-Stätten in Süd- und Mittelamerika durch. Der unerwartete Tod seines Vaters im Jahr 2009 hat seine Welt jedoch erneut auf den Kopf gestellt. Nils Glagau übernahm über Nacht die Position des Geschäftsführers von Orthomol, die er zusammen mit seiner Mutter Marion Glagau und der älteren Schwester Gesche bis heute erfolgreich ausübt.